Kulturkreis Nordkirchen lädt ein zur Mitgliederversammlung

Reinhard Volmer zieht sich aus der ersten Reihe zurück.

Der Kulturkreis lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Diese findet statt am 1. Dezember 2017, 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Nordkirchen. Neben einem Rückblick auf die durchgeführten Veranstaltungen wird es einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen 2018 geben.

Es stehen nur wenige Wahlen auf dem Programm, die wichtigste wird die Nachfolge von Reinhard Volmer als stellvertretendem Vorsitzenden des Vereins sein. Das Gründungsmitglied hat in diesem Jahr angekündigt, sich aus der ersten Reihe des Vereins zurückziehen zu wollen. Bernd Spelsberg, 1. Vorsitzender des Vereins, bedauert den Entschluss, ergänzt aber: „Wir freuen uns sehr, dass Reinhard bereit ist, uns u.a. bei der Gestaltung von Plakaten und Eintrittskarten auch in Zukunft zu unterstützen und somit dem Kulturkreis auch in Zukunft erhalten bleibt!“.

 

Weitere Informationen: Das ist der Kulturkreis Nordkrichen e.V.
Im April 2010 gründeten Bernd Spelsberg, Prof. Dr. Reinhard Volmer, Thomas Reichmann und Paul Bogade einen Verein, um in Nordkirchen ein breites Kulturprogramm anbieten zu können. Das Ziel war es, möglichst alle Spielarten der Kultur zur Geltung zu bringen. Seit der Gründung wurde ein umfangreiches Spektrum von Veranstaltungen in die Tat umgesetzt: Es gab Musikveranstaltungen der Genres Klassik, Jazz, Rock und Pop und die Aufführungen von Opernmusik. Das vielfältige Programm wurde ergänzt durch den Besuch von auswärtigen Bühnen und Kulturveranstaltungen, Lesungen sowie Kabarett- und Comedyveranstaltungen.

Der Verein richtet jedes Jahr ca. 10 Veranstaltungen aus und ist unter info@kulturkreis-nordkirchen.de zu erreichen.

Zurück